Atlan­tik­küste & Bretagne

Jedes Ange­bot kann an Ihren Wün­schen ange­passt werden!

Auch ver­füg­bar: eine Kom­bi­na­tion Peri­gord & Atlan­tik­küste: Hier kli­cken!

 

 

Wie fliegt man von Deutsch­land zur Atlantikküste?

Am bes­ten nach Nan­tes. Es gibt direkte Flüge von Düs­sel­dorf, Mün­chen und Ham­burg, dann geht es mit dem Miet­wa­gen weiter. 

 

Und aus dem Bas­ken­land zurück nach Deutschland? 

Biar­ritz hat einen eige­nen Flug­ha­fen, auf der auch nor­male Urlaubs­flie­ger lan­den kön­nen. Dar­über hin­aus gibt es in der Region auch noch den Flug­ha­fen von Bil­bao in Spa­nien oder etwas wei­ter weg den Flug­ha­fen von Bordeaux. 

Von Biar­ritz aus gibt es zum Bei­spiel Flüge mit Air France über Paris nach Düs­sel­dorf. Die Gesamt­rei­se­zeit beträgt etwa 6–7 Stun­den (mit Umstei­ge­zeit in Paris CDG). Da die meis­ten Flug­ver­bin­dun­gen ohne­hin über Paris lau­fen, ist die Gesamt­rei­se­zeit auch zu ande­ren deut­schen Städ­ten vergleichbar.

Regel­mä­ßig wer­den die Flug­hä­fen in Aqui­taine von ver­schie­de­nen Bil­lig­flie­gern angeflogen.

 

Miet­wa­gen

Wenn Sie nach Frank­reich flie­gen, brau­chen Sie ein Auto. Hier kön­nen Sie die Anbie­ter schnell mit­ein­an­der vergleichen: 

  • mietwagen-auskunft.de 
  • billiger-mietwagen.de
  • autoescape.de

 

 

 

 

Kontaktieren Sie uns und buchen Sie jetzt ihre Traumreise für:

Atlan­tik­küste & Bretagne