Erkun­den Sie Bur­gund indi­vi­du­ell und unab­hän­gig mit dem Auto

Bur­gund mit dem Auto zu ent­de­cken ist eine gute Idee. Denn die Region ist länd­lich geprägt mit ihren vie­len Bur­gen, alten Städt­chen und Dör­fern und ihrer sanf­ten Hügel­land­schaft. Vor allem aber ist das Bur­gund bekannt als Para­dies für Fein­schme­cker und Wein­lieb­ha­ber: In kaum einer ande­ren Gegend genie­ßen Sie der­ma­ßen exklu­sive Spei­sen und Getränke aus loka­ler und regio­na­ler Her­stel­lung. Sabine Lau­rent, Inha­be­rin von das-beste-in-frankreich.de, unter­stützt Sie dabei, Bur­gund mit dem Auto zu erkun­den und bucht im Vor­aus für Sie lan­des­ty­pi­sche kleine Hotels und Privatunterkünfte.

das-beste-in-frank­reich bucht die schöns­ten Quar­tiere für Sie

Zwar ist Bur­gund kein tou­ris­ti­scher Hot­spot wie die Pro­vence, Paris, Côte d‘Azur oder Teile der süd­li­chen Atlan­tik­küste. Aller­dings kann es auch hier in der Hoch­sai­son schwer wer­den, ein freies und gutes Quar­tier für die Nacht zu bekom­men. Bur­gund mit dem Auto zu berei­sen heißt bei das-beste-in-frank­reich, dass Sie wäh­rend Ihrer 11- oder 13-tägi­gen Reise in drei ver­schie­de­nen Quar­tie­ren woh­nen, die nicht wei­ter als etwa 1,5 Auto­stun­den aus­ein­an­der lie­gen: Vézelay, Beaune und Mâcon sind jeweils die grö­ße­ren Orte in der Nähe.

Über­nach­ten bei Fran­zo­sen in his­to­ri­schen Gebäuden

Sie woh­nen in klei­nen Bou­tique-Hotels oder in den für Frank­reich so typi­schen Cham­bres d‘Hôtes, alle Quar­tiere sind fami­liär geführt und dien­ten zu frü­he­ren Zei­ten ande­ren Zwe­cken als dem sanf­ten Tou­ris­mus. Sie über­nach­ten bei Fran­zo­sen in ehe­ma­li­gen Post­kut­schen-Her­ber­gen, Klös­tern, Müh­len, Manu­fak­tu­ren, Klös­tern, Bau­ern­hö­fen, Land­sit­zen oder Wein­gü­tern. Lie­be­voll von ihren heu­ti­gen Besit­zern reno­viert, ver­brei­tet jede die­ser Unter­künfte ihren eige­nen Charme. Freuen Sie sich auf geho­be­nen Wohn­kom­fort, auf gepflegte Gär­ten und Parks und auf einen Swim­ming-Pool, den Ihnen etli­che Quar­tiere eben­falls bie­ten. Sabine Lau­rent hat alle Häu­ser selbst aus­ge­sucht und beson­ders dar­auf geach­tet, dass Sie sich über­all auf eng­lisch und manch­mal auch auf deutsch ver­stän­di­gen können.

Wenn Sie das Bur­gund mit das-beste-in-frank­reich berei­sen, sind die An- und Abrei­se­tage die ein­zi­gen ver­bind­li­chen Ter­mine, die Sie ein­hal­ten soll­ten. Was Sie wo unter­neh­men und besich­ti­gen, ent­schei­den Sie nach Lust, Laune und Wet­ter. Mit Ihrem indi­vi­du­el­len Rei­se­heft für die Rund­reise Bur­gund mit dem Auto hal­ten Sie ein beson­de­res Juwel in der Hand.

Ein Juwel in Ihren Hän­den: Das Rei­se­heft mit vie­len Insider-Tipps

Mit Ihrem indi­vi­du­el­len Rei­se­heft für die Rund­reise durch Bur­gund mit dem Auto hal­ten Sie ein beson­de­res Juwel in der Hand. Die­ses Car­net de Voyage hat Sabine Lau­rent mit viel Liebe und Kennt­nis zum Detail zusam­men­ge­stellt. Die darin ent­hal­te­nen Infor­ma­tio­nen hat sie ent­we­der selbst recher­chiert, oder sie stam­men von den Besit­zern der Hotels und Cham­bres d‘Hôtes, die sich als Ein­hei­mi­sche bes­tens aus­ken­nen und immer wie­der aktu­elle Tipps dazu lie­fern, was vor Ort einen Besuch lohnt – übri­gens gern auch direkt für Sie wäh­rend Ihrer Reise mit dem Auto im Bur­gund. Sabine Lau­rent: „Alle Emp­feh­lun­gen aus dem Rei­se­heft sind echte Emp­feh­lun­gen, denn Ihre Zufrie­den­heit liegt mit am Her­zen. Dazu gehört auch, dass ich Ihnen in die­sem Car­net mit­teile, was Sie nicht unbe­dingt besu­chen oder gese­hen haben müssen.“

Höhe­punkte Ihrer Reise sind die Tables d‘Hôtes in Ihrer Unterkunft

In allen Unter­künf­ten begin­nen Sie den Tag mit einem reich­hal­ti­gen Früh­stück, gern auch mit Pro­duk­ten aus der Region, wenn Sie möch­ten. In vie­len Hotels und Cham­bres d‘Hôtes neh­men Sie das Petit Déjeu­ner im Freien auf der Ter­rasse oder im Gar­ten ein. An eini­gen Aben­den in der Woche kochen Ihre Gast­ge­ber für die Gäste ein mehr­gän­gi­ges Menue, das alle gemein­sam an einem gro­ßen Tisch genie­ßen. Diese Tables d‘Hôtes gehö­ren zu den beson­de­ren Erleb­nis­sen, die Ihnen nur eine Indi­vi­du­al­reise mit pri­va­ten Unter­künf­ten brin­gen kann. Sabine Lau­rent: „Auch sol­che High­lights meine ich, wenn ich Ihnen ‚Das Beste in Frank­reich‘ verspreche.“

Übri­gens haben etli­che der Betrei­ber Unter­richt bei Sterne-Köchen genom­men, um ihren Gäs­ten exklu­sive Spe­zia­li­tä­ten anbie­ten zu kön­nen. In einer der Unter­künfte, die Sie in Bur­gund mit dem Auto ansteu­ern, hat der Patron sogar zeit­weise beim gro­ßen Paul Bocuse gelernt.

Bur­gund und Cham­pa­gne als Auto­reise: Ent­de­cken Sie Sterne-Restau­rants und boden­stän­dige Landküche

Tags­über unter­wegs mit dem Auto in Bur­gund wer­den Sie die Küche des Bur­gund auf viel­fäl­tige Weise genie­ßen. Wo lohnt in der Nähe Ihres Hotels oder Ihres Cham­bres d‘Hôtes eine Ein­kehr? Auch das ver­rät Ihnen Ihr Rei­se­heft. Je nach Lust und Laune fin­den Sie Sterne-Restau­rants ebenso wie die gute und ehr­li­che Land­kü­che in Gast­häu­sern, Bras­se­rien oder bei den vie­len Vigne­rons, den Win­zern der Region. Weil Sie gerade in der Nähe sind, kön­nen Sie Ihre Auto­reise auch mit einem Abste­cher in die nahe gele­gene Cham­pa­gne verbinden.

Das Haus Bur­gund zählte bis in das 15. Jahr­hun­dert hin­ein zu den reichs­ten Herr­scher­häu­sern Euro­pas, es umfasste das heu­tige Gebiet und erstreckte sich über Flan­dern bis hin zur nie­der­län­di­schen Nord­see­küste. Mit ande­ren Wor­ten: Die noblen Her­zöge konn­ten sich jeden Luxus leis­ten und genau den lie­fer­ten ihnen ihre Land­wirte, Wein­bau­ern und Köche am Hof von Dijon.

Tau­chen Sie ein in die­ses Para­dies der Con­nais­seure, genie­ßen Sie den Bur­gun­der Rot­wein mit Cha­ro­lais-Rind, Bres­se­hüh­ner, den welt­be­rühm­ten Dijon-Senf, Bœuf Bour­gu­i­gnon, Wein­berg­schne­cken, erle­sene Käse­sor­ten oder die berühm­ten Oeufs de Meu­rette, die pochi­er­ten Eier in Rotweinsauce.

Wäh­rend Ihrer Reise durch Bur­gund mit dem Auto kön­nen Sie Sabine Lau­rent jeder­zeit anru­fen, falls sich zum Bei­spiel Situa­tio­nen erge­ben, in denen Sie mit eng­lisch und deutsch nicht wei­ter­kom­men. „Ich freue mich stets auch auf Rück­mel­dun­gen nach dem Urlaub und ver­öf­fent­li­che gerne Ihre schöns­ten Fotos auf mei­ner Webseite.“

Kontaktieren Sie uns und buchen Sie jetzt ihre Traumreise für:

Bur­gund mit dem Auto