Deut­sche Rei­se­ver­an­stal­ter Frankreich

Als deut­scher Rei­se­ver­an­stal­ter set­zen wir auf indi­vi­du­el­len Genie­ßer-Urlaub in Frankreich

Einen gelun­ge­nen Urlaub in Frank­reich kön­nen Sie bei unzäh­li­gen deut­schen Rei­se­ver­an­stal­tern buchen. Es kommt immer dar­auf an, was Sie in der schöns­ten Zeit des Jah­res erle­ben wol­len und dafür bie­tet Frank­reich mit sei­nen herr­li­chen Regio­nen nahezu alle Mög­lich­kei­ten. Die einen möch­ten zwei Wochen ein­fach nur am Strand lie­gen, andere mögen Was­ser­sport aller Art, die nächs­ten inter­es­sie­ren sich für Kunst und Kul­tur, wie­der andere für Wein und die regio­nale Cui­sine. Wer La France indi­vi­du­ell erle­ben möchte und so, wie das Land auch heute noch typisch ist, schaut sich das Ange­bot von das-beste-in-frankreich.de an. Erkun­den Sie die schöns­ten Regio­nen zu zweit mit dem eige­nen Auto oder mit einem Miet­wa­gen. Ler­nen Sie wäh­rend Ihrer Reise meh­rere fami­liär geführte und sehr kom­for­ta­ble Unter­künfte an ver­schie­de­nen Orten ken­nen. Nut­zen Sie die vie­len Tipps, die Sabine Lau­rent Ihnen zu jeder Reise mit auf den Weg gibt. Als deut­sche Rei­se­ver­an­stal­te­rin für Frank­reich-Fans hat sie sich in den ver­gan­ge­nen Jah­ren mit das-beste-in-frankreich.de einen her­vor­ra­gen­den Ruf erar­bei­tet. Sabine Lau­rent ist in Loth­rin­gen auf­ge­wach­sen und lebt seit eini­gen Jah­ren in Dort­mund. Regel­mä­ßig besucht sie ihr Hei­mat­land, um für Sie als Rei­sende neue Quar­tiere und span­nende Ziele für Ihre Aus­flüge zu fin­den. Zu den Ver­mie­tern ihrer Unter­künfte hält sie stän­dig Kon­takt, so dass die Emp­feh­lun­gen von das-beste-in-frankreich.de immer auf einem aktu­el­len Stand sind.

das-beste-in-frankreich.de orga­ni­siert höchst fle­xi­bel für Sie

Machen Sie eine Hoch­zeits­reise nach Frank­reich? Freuen Sie sich auf einen Urlaub für wahre Genie­ßer der fran­zö­si­schen Küche? Wer­den Sie gern selbst aktiv? Inter­es­sie­ren Sie sich für Geschichte? Die Stärke von das-beste-in-frankreich.de als deut­scher Rei­se­ver­an­stal­ter in Frank­reich ist die Fle­xi­bi­li­tät. Sabine Lau­rent: „Sie sind nicht an feste Ter­mine gebun­den, Ihre Quar­tiere stelle ich nach Ihren indi­vi­du­el­len Wün­schen zusam­men, ebenso meine Vor­schläge für Tages- oder Halb­tags­aus­flüge. Spre­chen Sie mich gern auch an, wenn Sie schon in zwei oder drei Wochen nach Frank­reich rei­sen möch­ten, oft kann ich auch in die­ser kur­zen Zeit eine Indi­vi­du­al­reise nach Frank­reich orga­ni­sie­ren.“ Aktu­ell, in der Sai­son 2019, bie­tet Sabine Lau­rent maß­ge­schnei­derte Rei­sen in fol­gende Regio­nen an: 
  • Drôme, Pro­vence & Côte d‘Azur
  • Loire­tal und Schlös­ser der Loire
  • Bur­gund & Champagne
  • Péri­gord
  • Bre­ta­gne
  • Atlan­tik­küste
  • Städ­te­reise nach Paris.

Sie woh­nen in Sterne-Hotels, Bou­tique-Hotels und Cham­bres d‘hôtes

Alle Ange­bote sind kon­zi­piert für zwei Per­so­nen und Über­nach­tun­gen in Dop­pel­zim­mern. Sie woh­nen in klei­nen Unter­künf­ten, die fami­liär geprägt sind und die Ihnen einen hohen Kom­fort bie­ten. Genie­ßen Sie das Flair Ihres 4- oder 5‑S­terne-Hotels, Ihres indi­vi­du­el­len Bou­tique-Hotels oder Ihres Chambre d‘hôtes. Letz­tere sind pri­vate Quar­tiere in oft­mals his­to­ri­schen Häu­sern, die zu frü­he­ren Zei­ten ganz ande­ren Zwe­cken dien­ten. Manch­mal waren sie Wein­gü­ter, Bau­ern­höfe, Manu­fak­tu­ren, Post­sta­tio­nen, Schu­len, Heime, Klös­ter, Her­ren­sitze oder Schlös­ser. Die heu­ti­gen Besit­zer haben die alten Gemäuer mit viele Fan­ta­sie und Liebe zum Detail restau­riert, so dass jedes Chambre d‘hôtes sei­nen ganz eige­nen Charme und Cha­rak­ter ver­brei­tet. Aus­ge­stat­tet sind diese Pen­sio­nen mit hohem Kom­fort, über­all wird W‑LAN ange­bo­ten, viele ver­fü­gen über Swim­ming-Pools.
Mit Ihrem Rei­se­heft ent­de­cken Sie auch die klei­nen Per­len der Region
das-beste-in-frankreich.de legt als deut­scher Rei­se­ver­an­stal­ter in Frank­reich Wert dar­auf, dass in allen Unter­künf­ten eng­lisch und manch­mal auch deutsch gespro­chen wird. „Große Pläne und gran­diose Erleb­nisse dür­fen nicht an klei­nen sprach­li­chen Bar­rie­ren schei­tern“, fin­det Sabine Lau­rent. Gern wer­den Ihnen Ihre Gast­ge­ber mit­tei­len, was Sie am Ort und in der Umge­bung unter­neh­men kön­nen. Viele Emp­feh­lun­gen haben Sie aller­dings schon in Ihrem Gepäck: Sie fin­den sie auf der Web­seite und in Ihrem Rei­se­heft, es ist das beson­dere Extra von das-beste-in-frankreich.de. Zu jeder Sta­tion gibt es ein sol­ches Heft, in dem Sie Tipps zu Ihren täg­li­chen Akti­vi­tä­ten fin­den und die dazu­ge­hö­ren­den aktu­el­len Kon­takt­da­ten. Sollte es ein­mal sprach­li­che Pro­bleme geben, zum Bei­spiel beim Reser­vie­ren eines Tischs oder beim Anmie­ten eines Fahr­rads, hilft Sabine Lau­rent jeder­zeit schnell von Deutsch­land aus und ruft für Sie an.
Sie über­nach­ten in aller Regel in drei ver­schie­de­nen Unterkünften
Die meis­ten deut­schen Rei­se­ver­an­stal­ter bie­ten Urlaub in Frank­reich in einer fes­ten Unter­kunft an: Zum Bei­spiel in einem Feri­en­haus oder in einem Hotel. Hierzu eröff­net Ihnen das-beste-in-frankreich.de Ihnen die erfri­schende Alter­na­tive: Wäh­rend Ihrer 10 oder 11-tägi­gen Reise woh­nen Sie an ver­schie­de­nen Orten und das hat einige Vor­teile: Sie ler­nen l‘Art de Vivre aus ver­schie­de­nen Per­spek­ti­ven ken­nen und haben es nie­mals weit zum Ziel Ihrer Aus­flüge. Auch die ein­zel­nen Sta­tio­nen errei­chen Sie in aller Regel in weni­ger als zwei Stun­den Auto­fahrt. In allen Quar­tie­ren wird Ihnen ein lan­des­ty­pi­sches, abwechs­lungs­rei­ches und reich­hal­ti­ges Petit Déjeu­ner zube­rei­tet. Eine Beson­der­heit der Cham­bres d‘hôtes sind die abend­li­chen Tables d‘hôtes: Ihre Gast­ge­ber berei­ten ein typi­sches mehr­gän­gi­ges Essen zu, an dem alle Feri­en­gäste und die Gast­ge­ber teil­neh­men. So erge­ben sich inter­na­tio­nale Run­den, die gemein­sam genie­ßen und manch­mal bis spät in die Nacht das Leben wie Gott in Frank­reich feiern. 

Kontaktieren Sie uns und buchen Sie jetzt ihre Traumreise für:

Deut­sche Rei­se­ver­an­stal­ter Frankreich