Fami­li­en­geführte Hotels Frankreich

Urlaub indi­vi­du­ell genie­ßen in fami­li­en­geführ­ten Hotels in Frankreich

Indi­vi­du­el­len Urlaub genie­ßen in fami­li­en­geführ­ten Hotels in Frank­reich. Rei­sen mit dem eige­nen Auto in die schöns­ten Regio­nen des Lan­des und im Gepäck einen Rei­se­füh­rer der beson­de­ren Art, der Ihnen ver­rät, wie Sie die Per­len der Region für sich ent­de­cken. Das ist das Kon­zept von das-beste-in-frankreich.de, einem Rei­se­an­ge­bot der beson­de­ren Art, das Ihnen keine Ter­mine auf­zwingt, dafür aber jede Menge Optio­nen bie­tet, wirk­lich Sehens­wer­tes und Typi­sches für sich zu entdecken.

Fami­li­en­geführte Hotels haben in Frank­reich und in ande­ren Län­dern unschlag­bare Vor­teile: Die Betrei­ber sind hier groß gewor­den, leben hier auch außer­halb der Sai­son und sind meis­tens stolz auf ihre Region und das, was sie Ein­hei­mi­schen wie Gäs­ten zu bie­ten hat. Das kann die wun­der­bare Natur sein, ein­zig­ar­tige Bau­werke, kul­tu­relle Attrak­tio­nen und nicht zuletzt die Küche und Gas­tro­no­mie, die von Region zu Region höchst unter­schied­lich ist. Diese typi­sche Kunst zu leben, diese l‘art de vivre, möchte Sabine Lau­rent mit ihren Ange­bo­ten auf das-beste-in-frankreich.de allen Inter­es­sen­ten ver­mit­teln. Die Fran­zö­sin aus Nancy in Loth­rin­gen lebt seit eini­gen Jah­ren in Deutsch­land mit ihrem Mann in Dort­mund. ‟Seit ich hier wohne, hat sich mein Blick auf mein Hei­mat­land Frank­reich ver­än­dert, ich ent­de­cke es neu und gern auch für andere Men­schen‟, so Sabine Lau­rent. Eine ihrer wich­tigs­ten Erfah­run­gen bei ihren vie­len Besu­chen in den Regio­nen Frank­reichs: ‟Indi­vi­du­el­les Rei­sen mit dem Erleb­nis des beson­de­ren Flairs bekommst du in Stan­dard­ho­tels nicht hin, das funk­tio­niert nur in fami­li­en­geführ­ten Hotels in Frank­reich. Sol­che habe ich auf mei­nen Rei­sen und bei mei­nen Recher­chen gezielt ausgesucht.‟

Diese Hotels haben eine ganz beson­dere Aura

Sabine Lau­rent hat bei ihrer Aus­wahl Wert auf Qua­li­tät und fami­li­en­geführte Hotels in Frank­reich gelegt, die eine beson­dere Aura haben. Manch­mal woh­nen Sie zum Bei­spiel in reno­vier­ten Land­häu­sern, ehe­ma­li­gen Post­kut­schen­sta­tio­nen oder Schul­ge­bäu­den, restau­rier­ten Bau­ern­hö­fen oder auch in einem Schloss. ‟Wich­tig war für mich, dass die Betrei­ber eng­lisch und gern auch deutsch spre­chen. Weil zu einem guten Ser­vice immer auch funk­tio­nie­rende Kom­mu­ni­ka­tion gehört‟, fin­det Sabine Lau­rent. Wer fran­zö­sisch kann oder seine Kennt­nisse auf­po­lie­ren möchte, wird bei den Gast­ge­bern bestimmt offene Türen einrennen.

Pro Frank­reich-Reise woh­nen Sie meis­tens in drei Gast­zim­mern

Bei das-beste-in-frankreich.de buchen Sie regio­nale Rund­rei­sen im eige­nen Auto für 8 bis 13 Tage, Details ent­neh­men Sie den jewei­li­gen Ange­bo­ten. Sabine Laurents indi­vi­du­elle Tou­ren füh­ren Sie

  • in die Pro­vence und an die Côte d‘Azur
  • an die Atlan­tik­küste und ins fran­zö­si­sche Baskenland
  • an die Loire und deren Schlösser
  • in die Nor­man­die und Bretagne
  • ins Péri­gord im Südwesten
  • nach Bur­gund und in die Champagne.

Bei Ihrer rund 10-tägi­gen Tour über­nach­ten Sie meis­tens in drei fami­li­en­geführ­ten Hotels in Frank­reich, dadurch kön­nen Sie alles, was Sie gerne besich­ti­gen möch­ten, in kur­zer Zeit errei­chen und keh­ren erholt in Ihr Gast­zim­mer in Frank­reich zurück. Im Preis ent­hal­ten sind

  • alle Über­nach­tun­gen in Dop­pel­zim­mern in den für Sie reser­vier­ten Hotels und Pensionen.
  • Regio­nal­ty­pi­sches und reich­hal­ti­ges Frühstück.
  • Ihr Rei­se­heft, das wir Ihnen mit der Buchungs­be­stä­ti­gung zur Ver­fü­gung stellen.

Cham­bres d‘hôtes: Ferien mit Familienanschluss

Das Team von das-beste-in-frankreich.de hat dar­auf geach­tet, dass die fami­li­en­geführ­ten Hotels immer kleine, garan­tiert nicht über­lau­fene Hotels sind. In Frank­reich nennt man das, was in Deutsch­land Pen­sion oder Zim­mer mit Früh­stück heißt, Cham­bres d‘hôtes und da klingt der fami­liäre Hin­ter­grund schon mit. Die Betrei­ber­fa­mi­lien kochen selbst und ver­wöh­nen Sie gern bei einer Table d’hôte mit regio­na­len Spe­zia­li­tä­ten. Da sit­zen und genie­ßen sie dann mit der Gast­ge­ber­fa­mi­lie und ande­ren Gäs­ten köst­li­che Spe­zia­li­tä­ten und das ein oder andere Glas Wein. Gespro­chen wer­den am Tisch oft viele Spra­chen- es sind unter ande­rem sol­che Abende, die einen indi­vi­du­el­len Urlaub in Frank­reich unver­gess­lich machen. Die Cham­bres d‘hôtes in den fami­li­en­geführ­ten Hotels sind lie­be­voll und doch ein­ge­rich­tet, Sie haben W‑LAN-Anschluss und in den meis­ten auch einen Spa-Bereich samt Pool.

Ihr Rei­se­heft: Mit Liebe zum Detail geschrieben

Vom Rei­se­heft als Ihrem exklu­si­ven Beglei­ter war schon die Rede. Wie wir es gestal­tet haben, kön­nen Sie hier am Bei­spiel der Tour nach ‟Bur­gund und in die Cham­pa­gne für Genie­ßer‟ sehen und pro­be­le­sen. Da steckt viel Liebe zum Detail drin. Sabine Lau­rent stellt Ihnen ein Tages­pro­gramm zusam­men, das Sie so in kei­nem ande­ren Rei­se­füh­rer fin­den. Ver­ste­hen Sie diese Pro­gramme als Optio­nen, besu­chen Sie, was Ihnen gefällt oder las­sen Sie in ihrem fami­li­en­geführ­ten Hotel in Frank­reich einen Tag lang ein­fach mal Beine und Seele bau­meln. Im Rei­se­heft fin­den Sie bes­tens recher­chierte Emp­feh­lun­gen für Sehens­wür­dig­kei­ten aller Art, Natur­schau­spiele, kul­tu­relle Orte sowie Bis­tros und Restau­rants. Sie wer­den sehen: Ihre Vor­freude steigt von Tag zu Tag. Sabine Lau­rent ver­rät Ihnen übri­gens auch, was Sie ruhi­gen Gewis­sens mei­den können.

Soll­ten sich wäh­rend Ihres Urlaubs Fra­gen erge­ben, bleibt Sabine Lau­rent Ihre zuver­läs­sige Part­ne­rin, die Ihnen gern auch bei Reser­vie­run­gen und Anmel­dun­gen von Deutsch­land aus behilf­lich ist.

Kontaktieren Sie uns und buchen Sie jetzt ihre Traumreise für:

Fami­li­en­geführte Hotels Frankreich