Frank­reich indi­vi­du­ell genie­ßen mit den Hotel­tipps der Expertin

Wäre das etwas für Sie? Eine indi­vi­du­elle Tour durch die schöns­ten Regio­nen Frank­reichs im eige­nen Auto unter­neh­men und über­nach­ten in lan­des­ty­pi­schen klei­nen Hotels und Pen­sio­nen? Wer diese typi­sche fran­zö­si­sche Leich­tig­keit, diese l‘art de vivre zu schät­zen weiß und genau danach sucht, wird von den Hotel­tipps begeis­tert sein, die das-beste-in-frankreich.de sei­nen Kun­den zu bie­ten hat.

Die Hotel­tipps für Frank­reich geben wir Ihnen ohne Aus­nahme aus eige­ner Erfah­rung, denn wir haben jede ein­zelne Unter­kunft recher­chiert. Jeder Hotel­tipp für sich ist anders, denn jedes Hotel und jede Pen­sion ver­brei­tet ihr eige­nes Flair. Das liegt unter ande­rem daran, dass wir nicht nach Unter­künf­ten in Neu­bau­ten gesucht haben, son­dern kleine Hotels, die frü­her zum Bei­spiel als Müh­len, Bau­ern­höfe, Land­häu­ser oder Schu­len genutzt wur­den und lie­be­voll restau­riert wor­den sind. Alle unsere Hotel­tipps in Frank­reich beschrei­ben modern aus­ge­stat­tete Zim­mer mit W‑LAN, die meis­ten bie­ten Ihnen als Gast Gär­ten, Ter­ras­sen, Spa-Berei­che und Pools an.

Über­nach­ten in fami­li­en­geführ­ten Hotels und Pensionen

Beson­ders wich­tig war uns bei unse­ren Ent­de­ckungs­tou­ren der fami­liäre Cha­rak­ter der Unter­künfte. Alle unsere Hotel­tipps in Frank­reich sind fami­li­en­geführt, auf fran­zö­sisch nennt man sol­che Zim­mer Cham­bres d‘hôtes. Die Betrei­ber kochen und ser­vie­ren selbst und freuen sich dar­auf, Ihnen regio­nale Spe­zia­li­tä­ten zum Bei­spiel bei einer Table d‘hôte anbie­ten zu dür­fen. Sie essen abends mit ihren Gast­ge­bern und ande­ren Gäs­ten an einem Tisch, gespro­chen wer­den oft meh­rere Spra­chen durch­ein­an­der und alle haben ihren Spaß daran. ‟Es sind sol­che Abende, die einen Urlaub in Frank­reich typisch und unver­gess­lich machen‟, sagt Sabine Lau­rent, Grün­de­rin und Mache­rin von das-beste-in-frankreich.de.

Neben dem beson­ders Flair erfül­len alle Hotel­tipps eine wei­tere Anfor­de­rung: Ihre Gast­ge­ber spre­chen eng­lisch und mit­un­ter auch deutsch. Sabine Lau­rent: ‟Guter Ser­vice gelingt nur über gute Kom­mu­ni­ka­tion, daher war es mir wich­tig, dass sich im Urlaub alle gut ver­stän­di­gen kön­nen.‟ Möch­ten Sie Ihren Frank­reich-Urlaub dazu nut­zen, Ihre Fran­zö­sisch­kennt­nisse anzu­wen­den und zu ver­fei­nern? Ihre Gast­ge­ber haben bestimmt nichts dage­gen und wer­den sich dar­über freuen.

Viele Deut­sche seh­nen sich nach La France natu­relle

Sabine Lau­rent ist eine Fran­zö­sin aus Nancy in Loth­rin­gen, der Liebe wegen zog sie vor eini­gen Jah­ren nach Dort­mund. ‟Seit­dem sehe ich mein Hei­mat­land mit ande­ren Augen, ein biss­chen mehr aus deut­scher Per­spek­tive. Ich ent­de­cke es neu. In vie­len Gesprä­chen wurde mir bewusst, dass ganz viele Men­schen sich nach die­sem typi­schen Frank­reich, nach La France natu­relle und unver­fälscht sehen. Für genau diese Men­schen biete ich meine Tou­ren auf das-beste-in-frankreich.de an‟, erläu­tert Sabine Lau­rent ihre Geschäftsidee.

Sie ist in die schöns­ten Gegen­den gereist, hat flei­ßig Hotel­tipps in Frank­reich besich­tigt und recher­chiert, was einen Besuch wert ist. Sie bie­tet ihre 8 bis 13-tägi­gen Rei­sen in die­sen Regio­nen an:

  • Die Loire und die Schlös­ser am längs­ten Fluss Frankreichs
  • Pro­vence und Côte d‘Azur
  • Bur­gund und Champagne
  • Nor­man­die und Bretagne
  • Péri­gord im Süd­wes­ten des Landes
  • Atlan­tik­küste und fran­zö­si­sches Baskenland.

Unser Rei­se­heft macht Ihnen Vor­schläge und bestimmt nicht Ihr Programm

Bei den meis­ten Tou­ren ver­brin­gen Sie um die 10 Nächte in 3 Sta­tio­nen, kon­zi­piert sind die Rei­sen für Über­nach­tun­gen in Dop­pel­zim­mern. Im Preis ent­hal­ten sind

  • alle Über­nach­tun­gen in unse­ren Hotel­tipps in Frankreich
  • lan­des­ty­pi­sches reich­hal­ti­ges Frühstück
  • ein Rei­se­heft, das Ihr exklu­si­ver und indi­vi­du­el­ler Beglei­ter sein wird.

Die­ses Rei­se­heft stellt Ihnen das-beste-in-frankreich.de recht­zei­tig vor Ihrer Tour zur Ver­fü­gung. Mit die­sem Car­net haben Sie einen Rei­se­füh­rer in der Hand, der mit viel Liebe zum Detail recher­chiert wurde und der Ihnen optio­nale Vor­schläge für Ihren indi­vi­du­el­len Frank­reich-Urlaub macht. Er führt Sie zu Sehens­wür­dig­kei­ten, die wirk­lich typisch für die Region sind und die Sie in ande­rer Rei­se­li­te­ra­tur nicht fin­den werden.

Tipps für jede Region bis in die Details

Sabine Lau­rent ist nicht nur Exper­tin für Hotel­tipps in Frank­reich, son­dern auch für Sehens­wür­dig­kei­ten aller Art, ob dies nun gran­diose Natur, Kul­tur­denk­mä­ler, Kir­chen, Kul­tur­stät­ten oder kuli­na­ri­sche Attrak­tio­nen wie Wein­kel­ler oder Senf­müh­len sein mögen.

  • Wo par­ken Sie den Wagen?
  • Soll­ten Sie Ihren Besuch vor­her anmelden?
  • Wel­ches Restau­rant emp­fiehlt sich für Mit­tags­pause oder Abendessen?
  • Wel­che loka­len Spe­zia­li­tä­ten kann ich hier einkaufen?
  • Wel­che Wan­de­run­gen oder Rad­tou­ren loh­nen sich?
  • Was muss man eher nicht besuchen?

das-beste-in-frankreich.de führt Sie ohne Umwege an die Orte, die Sie als Frank­reich-Fan suchen und schützt Sie vor Fal­len. Gern ist Sabine Lau­rent wäh­rend ihrer Tour durch die Regio­nen Frank­reichs Ihr zuver­läs­si­ger Part­ner, falls sich Fra­gen erge­ben soll­ten oder falls Sie einen Tisch reser­vie­ren, ein Fahr­rad oder Seg­way mie­ten möch­ten oder sich zu einer Wein­probe anmel­den möchten.

Kontaktieren Sie uns und buchen Sie jetzt ihre Traumreise für:

Hotel­tipps Frankreich