Mittwoch, 02 Dezember 2015 11:27

Das Tarte aux framboises von Gaston Lenôtre

Das Tarte aux Framboises von Gaston Lenôtre Das Tarte aux Framboises von Gaston Lenôtre

Das Auge genießt zuerst. Der Kuchen sieht einfach großartig aus.

Die roten Himbeeren perfekt ausgerichtet, der Teigrand verlockend hellbraun. Das Kuchenstück endlich auf dem Teller. Die Gabel gleitet durch die Himbeeren und den Teig. Nicht zu kross und nicht zu weich – gerade richtig. Zwischen dem Teig und den Himbeeren gibt es auch noch zwei zarte Schichten bestehend aus "crème Patissière" und "crème aux amandes". Diese sorgen für ein einmaliges Geschmackserlebnis. Die Süße der Creme, die Fruchtigkeit und Säure der Himbeeren und der leckere Teigboden sind einmalig.  Ein Rezept von Gaston Lenôtre, dem Edel Pâtissier in Frankreich....

Gelesen 655 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)