Montag, 02 Juli 2018 11:13

Moissac-Bellevue

Bonjour! Gestatten Sie, dass ich mich vorstelle?

Ich bin ein zwar kleines - rund 300 Einwohner zählendes -  aber dafür besonders reizvolles Dörfchen im Département Var. Aber Vorsicht! Verwechseln  Sie mich bitte nicht mit dem Ort Moissac im Tarn-Departement! Seit dem Jahr 1932 wurde mir, damit es eben nicht zu Verwirrungen kommt, der Zusatz „Bellevue“ beigefügt. Na, und es stimmt ja wohl auch! Schließlich wurde ich einst, ca. 600 m über dem Meeresspiegel, sehr malerisch an einen Hügel gebaut. Dort throne ich heute immer noch, inmitten einer wunderschönen provenzalischen Landschaft  mit Pinien- und Eichenwäldern und bin mit mir sehr zufrieden.

Vor allem gefällt es mir, dass ich, fern ab der Massen, sozusagen (immer noch) als Geheimtipp gelte. Wer Ruhe liebt, wunderschöne Ausblicke (nicht zu vergessen pittoreske Fotomotive wie die Kirche Notre Dame de la Roche, aber auch versteckte liebenswerte Winkel), Sonnenschein, Zeit zum Träumen und Authentizität, der sollte mich unbedingt kennen lernen.

Und auch Feinschmecker werden auf ihre Kosten kommen: Nicht weit von mir entfernt befindet sich die Gemeinde Aups, berühmt durch ihre Trüffelzucht. In Aups findet einer der größten Trüffelmärkte in Frankreich statt. Muss ich noch mehr erzählen? Besuchen Sie mich! Sie sind herzlich eingeladen!

Gelesen 120 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)