Dienstag, 19 Februar 2019 12:00

Les Crêpes

Crêpes sind eine der Spezialitäten der bretonischen Region,

wo sie am häufigsten heiß gegessen werden, mit einer süßen Füllung gefüllt und mit einer Schale (in Französisch „Bolée“) Apfelwein serviert werden. Crêpes gibt es auch in anderen französischen Regionen, vom Elsass bis zur Normandie und Pas-de-Calais.

Aber kennen Sie die Galette Bretonne? Es ist ein gesalzener Pfannkuchen aus Buchweizenmehl, der ihm seine graue Farbe verleiht. Auch wenn die traditionellen Beläge Schinken/Käse/Ei und Andouille/Zwiebel sind, sind die Karten mit der Zeit immer länger geworden und werden immer innovativer. Wenn Sie in Paris sind, sind die besten Creperies der Hauptstadt im Viertel Tour Montparnasse!

Gelesen 70 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Mehr in dieser Kategorie: « Le pot-au-feu Le Cidre »