Dienstag, 09 April 2019 12:00

Noch ein bisschen Käse?

Käse soll ein sehr altes Lebensmittel sein, das um das Jahr 8000 vor Christus zurückreichen könnte.

Im Nahen Osten wurden die ersten Käse hergestellt, bevor sie im antiken Griechenland und Rom verzehrt wurden. Käse wird in drei verschiedene Familien eingeteilt: gepresst, weich und frisch. In Frankreich gibt es zwischen 350 und 400 Käsesorten, die meist aus Kuh-, Ziegen- oder Schafsmilch hergestellt werden. Jede Region hat natürlich ihre eigenen Spezialitäten wie das Blau der Auvergne, das „Cabécou des Périgord“, die „Chaumes du Jura“, das Emmental aus der Savoie, das „Fourme d'Ambert“ der Auvergne oder die Maroilles der Picardie.

Gelesen 65 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Mehr in dieser Kategorie: « Le Kouign Amann Le Cassoulet »