Dienstag, 17 November 2020 10:29

Start frei für den Frankreichurlaub 2021!

Start frei für den Frankreichurlaub 2021! – Sonderbedingungen für Buchungen

Es geht Ihnen wahrscheinlich genauso wie mir. Durch die Einschränkungen des öffentlichen Lebens und die Reiseverbote leisten wir alle unseren notwendigen Beitrag die Pandemie zu bekämpfen.

Gerade an düsteren Novembertagen wächst aber auch die Vorfreude darauf, wieder vereisen zu können, wenn es wieder möglich und vernünftig ist.

Anders als bei Massenurlauben in großen Hotels oder bei der Reise auf Kreuzfahrtschiffen ist das Konzept von „Das Beste in Frankreich“ völlig anders. Sie reisen mit ihrem eigenen Auto, übernachten in kleinen Hotels oder privaten Chambre d'hôtes und erleben die Bretagne, das Baskenland, das Burgund, die Loire oder die Côte d'Azur ganz individuell. Beste Voraussetzungen also um den Urlaub zu genießen, die Akkus aufzuladen und Covid 19 zu vergessen.

Wichtig ist aber die Buchungen für 2021 schon frühzeitig vorzunehmen, da die (kleinen) Unterkünfte sehr schnell ausgebucht sein werden.

Ich verstehe, dass viele noch mit einer Buchung zögern, da die Situation noch unklar ist. Bei den Buchungen in 2020 habe ich -bei vorliegenden Reisewarnungen für ein Urlaubsgebiet - allen Kunden die Wahl gelassen die geleistete Anzahlung zu 100% zu erstatten oder die Reise kostenfrei zu verschieben. Und das natürlich ohne Zusatzkosten für Sie. Das war und ist für mich selbstverständlich und hebt sich von anderen Anbietern in der Branche ab.

So gibt es keinen Grund mehr mit den Buchungen für 2021 zu warten. Ich freue mich auf Sie.

Ihre Sabine Laurent

Gelesen 154 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)