Donnerstag, 25 Februar 2016 12:00

Ile de Sein in der Bretagne

Kleine bunte Häuser und ein grün-weißer Leuchtturm empfangen die Besucher...

Nur 500 Menschen wohnen auf der Insel. Sie leben hauptsächlich von der Fischerei und dem Tourismus. Mit ihren knapp zwei Kilometern Länge lässt sich die schmale Insel bequem zu Fuß erkunden. Bummeln Sie durch die engen Gassen und genießen Sie frischen Hummer in einer Kneipe entlang der Küste.

Gelesen 493 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)