Dienstag, 14 Juni 2016 14:00

Das Heilige Dorf Rocamadour

Rocamadour im Departement Lot in der Region Midi-Pyrenäen, ...

...erscheint unvermutet hinter einer Straßenbiegung. Das Dorf, das die Alzou-Schlucht überragt, wurde stufenweise an einem Steilfelsen errichtet. Das Kalkgestein leuchtet bei Sonnenuntergang feuerrot und bietet dann einen atemberaubendes panorama.

Vom Schloss geht es etwa 150 Meter steil abwärts bis zum mäandernden Fluss Alzou. Mitten im Dorf führt eine monumentale Treppe mit 233 Stufen zu einem Platz mit vielen Kirchen und Kapellen.

Schon im Mittelalter erweckte das Heilige Dorf viel Bewunderung, als ab dem 12. Jahrhundert Pilger aus ganz Europa kamen, um die Reliquien des Saint-Amadour und die Schwarze Madonna zu verehren. Die Saint-Sauveur-Basilika und die Krypta von Saint-Amadour zählen nun zum UNESCO-Welterbe.

Gelesen 522 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)