Donnerstag, 21 Juli 2016 12:00

Pointe du Grouin in der Bretagne

Dieser Felsvorsprung bildet...

das letzte Landstück vor der Bucht des Mont Saint-Michel und gleichzeitig eine herrliche vom Wind umwehte Beobachtungstelle.

Von der Landspitze aus eröffnet sich ein atemberaubendes Panorama, das vom Kap Fréhel über die Bucht des Mont Saint-Michel bis nach Granville reicht. Man kann die Küste vom Schiff bewundern oder bei einem Spaziergang auf dem Weg GR 34, dem Zöllnerpfad.

Weiter in der Ferne kann man den schönen Leuchtturm Le Herpin bewundern. Sein weißer Turm erhebt sich 28 Meter hoch. Der wurde 1882 in Betrieb genommen und ist seit 1989 automatisch betrieben.

 

Gelesen 437 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)