Dienstag, 06 September 2016 12:00

Der Tumulus Saint-Michel in Carnac

Dieser Hügel der imposanten Ausmaße...

(12 Meter hoch, 125 Meter lang und 60 Meter breit) wurde um 4500 v. Chr. errichtet. Ganz oben thront die Kapelle St Michael, aus dem 16. Jahrhundert Kalvarienberg und man genießt eine wunderbare Sicht auf die Bucht und Halbinsel Quiberon, Belle-Ile-en-Mer und die Rhuys Halbinsel. Objekte, die bei Ausgrabungen entdeckt wurden, werden im Museum für Urgeschichte von Carnac (Downtown) ausgestellt

Gelesen 391 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)