Selbstfahrer Rundreise Normandie

Als Selbstfahrer entdecken Sie die Normandie mit einer Rundreise im eigenen Auto

Selbstfahrer sind bei einer Rundreise durch die Normandie klar im Vorteil. Sie reisen im vertrauten eigenen PKW oder mieten sich vor Ort einen Leihwagen. Bei das-beste-in-frankreich buchen Sie die Unterkünfte, in denen Sie übernachten werden, vorher und steuern diese nach und nach an. Auf einer 12-tägigen Rundreise werden Sie in aller Regel in 4 verschiedenen Unterkünften wohnen. Das ist das Einzige, was für Sie als Selbstfahrer bei Ihrer Rundreise durch die Normandie verbindlich ist. Darüber hinaus gestalten Sie jeden Tag so, wie es Ihnen gefällt und wie es die Wetterlage anbietet. Unternehmen Sie das, worauf Sie gerade Lust haben.

„Woher sollen wir wissen, was in der Normandie einen Besuch lohnt? Wir sind ja zum ersten Mal hier.“

Bei das-beste-in-frankreich.de gibt es als besonderes Extra für jede Rundreise ein individuelles Reiseheft, das Carnet de Voyage.

Diese und viele anderen Informationen verrät Ihnen Ihr individuelles Reiseheft

Inhaberin Sabine Laurent hat zu Ihrer Normandie-Rundreise ein Heft erstellt, das unter anderem Informationen zu diesen Themen enthält:

  • Ihre Unterkünfte in der Normandie. Das sind Ihre Gastgeber in den kleinen Hotels und Chambres d‘Hôtes.
  • Informationen zu den Häusern. Viele dienten in früheren Zeiten ganz anderen Zwecken, wurden im Lauf der Jahre liebevoll umgebaut und sind heute kleine, aber sehr hochwertig ausgestattete Gasthäuser.
  • Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in der nahen Umgebung? Naturschauspiele, kulturelle Highlights, Museen, Manufakturen, Events und Volksfeste.
  • Touren mit Rad oder Boot.
  • Wo lohnt eine Einkehr für das Mittagessen und das Diner? Insidertipps zu Restaurants und Brasserien, die Ihnen verraten, was Sie hier bestellen sollten.
  • Wie in jeder Urlaubsgegend werden Sie auch als Selbstfahrer bei Ihrer Rundreise durch die Normandie nicht unbedingt alles gesehen haben müssen. Das Carnet de Voyage informiert Sie ebenfalls darüber, wo etwas überteuert oder überlaufen ist oder einfach nicht hält, was schöne Bilder und Worte Ihnen versprechen wollen.

So ist das Reiseheft Ihr persönlicher Reiseführer durch die Normandie. Viele weitere Tipps geben Ihnen gern Ihre Gastgeberfamilien in den kleinen Hotels und Chambres d‘Hôtes, denn als Einheimische kennen sie sich am besten aus. Auch andere Feriengäste, die mit Ihnen unter einem Dach wohnen, werden gern die eine oder andere Empfehlung geben.