Urlaub Südfrankfreich

Urlaub in Südfrankreich: Individuell für Sie geplant und gebucht

Urlaub in Südfrankreich war und ist immer Urlaub abseits der ganz großen Touristenströme. Zwar gibt es auch hier Hotspots, die in der Hochsaison voll bis überlaufen sind, aber Sie werden sie immer noch finden: Die malerischen und romantischen Orte, die es überall in Südfrankreich zu sehen und zu erleben gibt. Reisen Sie individuell mit dem Auto in Ihrem Urlaub in Südfrankreich, machen Sie Station in landestypischen Unterkünften, in kleinen 4- bis 5-Sterne-Hotels und in Chambres d‘hôtes. Das alles organisiert für Sie das-beste-in-frankreich.de.

Das kleine Unternehmen ist das Projekt der Französin Sabine Laurent, die seit einigen Jahren der Liebe wegen in Dortmund lebt. „Aus meiner Sehnsucht nach Frankreich und meiner Liebe zu meinem Heimatland ist die Idee geworden, Urlaub in Südfrankreich und anderen Regionen für solche Menschen anzubieten, die Freude am individuellen Reisen haben und die Frankreich so genießen möchten, wie es am Schönsten ist: Auf landestypische Art und Weise“, sagt Sabine Laurent. Stöbern Sie auf der Internetseite, Sie finden bereits ausgearbeitete und bewährte Reisen durch

  • Provence & Côte d‘Azur

  • Drôme. Das ist die Region rund um die schöne Stadt Valence, sie liegt nördlich der Provence

  • Aquitanien und Atlantikküste

  • das Périgord im Südwesten, wo sich die weltberühmte Höhle von Lascaux mit den urzeitlichen Malereien befindet.

Lassen Sie sich in unterschiedlichen Quartieren verwöhnen

Während Ihrer 10 oder 11-tägigen Reise wohnen Sie in kleinen Hotels und Pensionen, die Sabine Laurent selbst ausgesucht hat. Mit den Vermietern steht sie in ständigem Kontakt und ist über die aktuellen Gegebenheiten stets bestens informiert. In aller Regel werden Sie in Ihrem meist 10 bis 11-tägigen Urlaub in Südfrankreich drei Quartiere beziehen, die nicht allzu weit voneinander entfernt liegen, es werden kurze Anreisen sein. Selbstverständlich können Sie gern auch nach kürzeren oder längeren Aufenthalten fragen, Sabine Laurent wird Ihren individuellen Urlaub in Südfrankreich je nach Verfügbarkeit der Unterkünfte gern organisieren. Viele Kunden buchen die Reisen, die auf der Webseite beschrieben werden, „aber besondere Wünsche sind für mich immer eine besondere Herausforderung, die ich für Sie gern annehme“, so Sabine Laurent.

Ihre Gastgeber sprechen englisch und manchmal auch deutsch

Alle Unterkünfte bieten gehobenen Komfort mit Familienanschluss. In allen werden Sie einen Ansprechpartner finden, mit dem Sie ich auf englisch, manchmal aber auch auf deutsch unterhalten können. Die Freude am Urlaub soll nicht an sprachlichen Barrieren scheitern. Gern geben Ihnen Ihre Vermieter auch Tipps dazu, was am Ort sehenswert ist oder welche Feste gerade gefeiert werden. Viele solcher Insider-Informationen haben Sie allerdings schon im Gepäck: Auf der Webseite werden alle Reisen ausführlich beschrieben und darüber hinaus bekommen Sie rechtzeitig vor dem Urlaub in Südfrankreich Ihr individuelles Reiseheft mit Tipps, die Sie garantiert nicht in üblichen Reiseführern finden werden. Zu jedem Ihrer Aufenthaltsorte gibt es ein solches Carnet de voyage mit Infos zu Ansprechpartnern, wichtigen Telefonnummern, Empfehlungen für Restaurants, Besichtigungen oder Erlebnissen in der Natur.

Sie übernachten in kleinen Hotels und landestypischen Chambres d‘hôtes

Es sind die Unterkünfte, die Ihren Urlaub in Südfrankreich so einzigartig machen werden. Die komfortablen Sternehotels und die Chambres d‘hôtes werden familiär geführt, die Zahl der Gäste ist überschaubar: Wer Chambres d‘hôtes anbietet, darf nicht mehr als fünf Räume vermieten, das ist gesetzlich festgelegt. Ihre Gastgeber bereiten Ihnen ein landestypisches Frühstück und gehen gern auf Ihre Wünsche ein. Typisch für diese Pensionen sind die Tables d‘hôtes: Mehrgängige Menues am Abend mit Spezialitäten aus der Region, an denen die Gäste und die Gastgeber teilnehmen. Dabei ergeben sich fröhliche, internationale Runden, die manchmal bis in die Nacht feiern. Oft erzählen die Hotels und Chambresd‘hôtes spannende Geschichten über sich selbst, denn manche von ihnen waren früher einmal Bauernhöfe, Weingüter, Poststationen, Manufakturen, Klöster, Schulen oder Heime. Viele der Quartiere bei das-beste-in-frankreich.de bieten Ihnen einen Pool, alle verfügen über W-LAN.