Indi­vi­du­al­reise Périgord

Abseits der aus­ge­tre­te­nen Pfade: Ihre Indi­vi­du­al­reise durch das Périgord

Das Péri­gord ist nach Paris die Region Frank­reichs mit den meis­ten his­to­ri­schen Denk­mä­lern. „Péri­gord“: Das ist der his­to­ri­sche Name die­ses wun­der­schö­nen Land­strichs und wenn jemand die Gegend als Dépar­te­ment Dordo­gne bezeich­net, meint er das­selbe und liegt eben­falls rich­tig. Ent­de­cken Sie den idyl­li­schen Süd­wes­ten Frank­reichs auf einer Indi­vi­du­al­reise durch das Péri­gord, die das-beste-in-frankreich.de für Sie aus­ge­ar­bei­tet hat.

Dabei han­delt es sich nicht um übli­che Rund­rei­sen mit einem fest­ge­leg­ten Pro­gramm für jeden Tag. „Meine Rei­sen sind wirk­lich indi­vi­du­ell. Fix sind ledig­lich die kom­for­ta­blen und hoch­wer­ti­gen Unter­künfte, die ich für Sie aus­ge­sucht habe und buche“, sagt Sabine Lau­rent, Inha­be­rin von das-beste-in-frankreich.de. Die meis­ten Rei­sen gehen über elf Nächte, Sie steu­ern zu zweit mit dem eige­nen Auto jeweils drei Quar­tiere an und schla­fen in Dop­pel­zim­mern. So ler­nen Sie das Péri­gord aus vie­len Per­spek­ti­ven ken­nen und haben es nie­mals weit zu den vie­len Sehens­wür­dig­keit die­ser male­ri­schen Region. Sie ist vom Pau­schal­tou­ris­mus weit­ge­hend ver­schont, über­all fin­den Sie auf Ihrer Indi­vi­du­al­reise durch das Péri­gord kleine Dör­fer und Städt­chen, wun­der­schöne Rad­tou­ren, kuli­na­ri­sche Spe­zia­li­tä­ten und Bade­mög­lich­kei­ten an den vie­len Flüs­sen. Dazu eine Fülle an Schlös­sern, Bur­gen, Land­sit­zen und Her­ren­häu­sern, deren Dichte hier noch weit­aus höher ist am im Loiretal.

Vier Rei­sen haben wir für Sie schon ausgearbeitet

Vier Rei­se­an­ge­bote hat Sabine Lau­rent für Sie zur Aus­wahl gestellt:

  • Vom zau­ber­haf­ten Péri­gord bis zur wil­den Küste
  • Das Péri­gord mit dem Fahr­rad entdecken
  • Wie Gott im Périgord
  • Der male­ri­sche Süd­wes­ten Frankreichs.

Sie woh­nen in klei­nen 4‑S­terne-Hotels oder in den für Frank­reich so typi­schen Cham­bres d‘hôtes, alle Unter­künfte wer­den fami­liär geführt und bie­ten Ihnen sehr hohen Kom­fort, oft auch einen Swim­ming-Pool. Sabine Lau­rent hat bei der Recher­che dar­auf geach­tet, dass Sie sich mit Ihren Gast­ge­bern immer auf eng­lisch und manch­mal auch auf deutsch ver­stän­di­gen kön­nen. Im Preis inbe­grif­fen ist bei den Indi­vi­du­al­rei­sen durch das Péri­gord immer ein für die Region typi­sches, reich­hal­ti­ges Früh­stück. In den Cham­bres d‘hôtes bie­ten die Gast­ge­ber an eini­gen Aben­den die Table d‘hôtes an: Ein Abend­essen mit meh­re­ren Gän­gen, das Sie zusam­men mit der Fami­lie der Gast­ge­ber und ande­ren Urlau­bern genie­ßen. Da geht es inter­na­tio­nal zu und manch­mal wird bis in den spät in den Abend das Leben gefei­ert. Wo sonst wäre Frank­reich so typisch zu genie­ßen wie hier, im Périgord?

Genie­ßen Sie hohen Kom­fort in Sterne-Hotels und in Cham­bres d‘hôtes

Stö­bern Sie auf der Inter­net­seite von das-beste-in-frankreich.de durch die Indi­vi­du­al­rei­sen durch das Péri­gord. Die meis­ten Kun­den buchen sie so, wie sie hier vor­ge­stellt wer­den. Sie kön­nen Sabine Lau­rent gern beson­dere Wün­sche mit­tei­len, Ihren Urlaub im Péri­gord ver­län­gern oder mit einem Bade­ur­laub am Atlan­tik beschlie­ßen. Die meis­ten Hotels und Cham­bres d‘hôtes erzäh­len bewegte Geschich­ten über ihre Ver­gan­gen­heit, denn zu frü­he­ren Zei­ten dien­ten sie als Wein­gü­ter, Bau­ern­höfe, Heime, Schu­len, Her­ren­sitze, Post­sta­tio­nen oder Manu­fak­tu­ren. Mit deut­schen Früh­stücks­pen­sio­nen haben die Cham­bres d‘hôtes kaum etwas gemein­sam, sie über­zeu­gen mit deut­lich höhe­rem Kom­fort und typisch ist das Urlau­ben mit Fami­li­en­an­schluss. Alle, die das Péri­gord authen­tisch und mit Nähe zur ein­hei­mi­schen Bevöl­ke­rung erle­ben und trotz­dem nicht auf Kom­fort ver­zich­ten möch­ten, sind in den Cham­bres d‘hôtes bes­tens aufgehoben.

Wo jedes Haus eine Seele hat

In den Unter­künf­ten von das-beste-in-frankreich.de hat der Kom­fort eine Seele, denn die Häu­ser sind jedes für sich indi­vi­du­ell und mit vie­len Ideen restau­riert und ein­ge­rich­tet wor­den. Sie unter­schei­den sich damit deut­lich von stan­dar­di­sier­ten Ange­bo­ten der gro­ßen Ver­an­stal­ter. Weil Sie auf Ihrer Indi­vi­du­al­reise durch das Péri­gord meh­rere Hotels und Gast­häu­ser ken­nen­ler­nen, wer­den Sie bestimmt einige Ideen mit nach Hause neh­men können.

Was am Ort sehens­wert ist und was Sie in der Nähe bei einem Tages­aus­flug erkun­den kön­nen, ist schon auf der Inter­net­seite beschrie­ben. Und wie ein­gangs schon erwähnt, gibt Ihnen das-beste-in-frankreich.de kein Pflicht­pro­gramm, son­dern hun­derte Anre­gun­gen und Tipps mit auf die Reise.

Das Péri­gord von grün bis purpur

Ent­de­cken Sie die regio­na­len und loka­len Unter­schiede des Péri­gord. Ken­ner dif­fe­ren­zie­ren zwischen

  • dem Péri­gord vert. Das ist der nörd­li­che Teil mit sei­ner wei­ten Hügel- und Wald­land­schaft und mit vie­len Flüssen
  • dem Péri­gord­noir. Diese Region ist die meist besuchte, sie wird geprägt von den Flüs­sen Dordo­gne und Vezère. Die Region ist schrof­fer, es gibt tief ein­ge­schnit­tene Täler und urzeit­li­che Höh­len, die nicht zuletzt wegen ihrer prä­his­to­ri­schen Male­reien welt­be­rühmt sind (Grotte de Lascaux)
  • dem Péri­gord blanc. Wei­ßer Kalk­stein ist der Bau­stoff die­ser Region um die Haupt­stadt Péri­geux. Sie ist die Region der Trüf­fel, in Sor­ges gibt es den berühm­ten Trüf­fel­markt, einen Trüf­fel-Lehr­pfad und ein ent­spre­chen­des Museum
  • dem Péri­gord pourpre. Mit dem Pur­pur ist die Farbe des im Süd­wes­ten der Region ange­bau­ten Weins gemeint. Welt­be­rühmt sind die Wein­berge von Ber­ge­rac, Mon­ba­zil­lac oder Péchar­mant. Hier liegt eines der schöns­ten Dör­fer Frank­reich: La Bas­tide Monpazier.

Der beson­dere Clou bei das-beste-in-frankreich.de: Zu jeder Sta­tion Ihrer Indi­vi­du­al­reise durch das Péri­gord gibt es ein indi­vi­du­ell gestal­te­tes Rei­se­heft mit vie­len Insi­der­tipps, Adres­sen und Tele­fon­num­mern. Wie die­ses Car­net de voyage aus­sieht, kön­nen Sie hier am Bei­spiel der Tour „Bur­gund für Genie­ßer probelesen.

Kontaktieren Sie uns und buchen Sie jetzt ihre Traumreise für:

Indi­vi­du­al­reise Périgord