Kor­sika Rundreise

Rund­reise durch Kor­sika im Auto. Indi­vi­du­ell orga­ni­siert für Sie von das-beste-in-frankreich.de

Kor­sika ist viel zu spek­ta­ku­lär, um die schöne Insel nur von einem Stand­ort aus ken­nen­zu­ler­nen. Schon eher bie­tet sich eine Rund­reise auf Kor­sika an, bei der Sie für eine Woche oder län­ger in meh­re­ren Quar­tie­ren über­nach­ten und mit dem eige­nen Auto oder einem Miet­wa­gen unter­wegs sind. Bei das-beste-in-frankreich.de woh­nen und über­nach­ten Sie bei Kor­sen in hoch­wer­ti­gen 4‑S­terne-Hotels mit Swim­ming-Pools und ande­ren reiz­vol­len Extras.

Spa­ren Sie sich auf der Kor­sika-Rund­reise die läs­tige und zeit­rau­bende Quartiersuche

Sie haben die Sicher­heit, mor­gens zu wis­sen, wo Sie nachts schla­fen. Das sonst bei Rund­rei­sen auf eigene Faust läs­tige Thema der Quar­tier­su­che ent­fällt also und gerade in Zei­ten der Hoch­sai­son ist diese Suche bekannt­lich kein Ver­gnü­gen. Mit das-beste-in-frankreich.de möchte ich Ihnen Kor­sika auf Ihrer Rund­reise näher­brin­gen und ein Erleb­nis ver­schaf­fen, an das Sie noch lange und gern den­ken wer­den. Mein Name ist Sabine Lau­rent, ich bin in Bas­tia auf Kor­sika gebo­ren, auf­ge­wach­sen in Loth­rin­gen und lebe seit vie­len Jah­ren mit mei­ner Fami­lie in Dort­mund. Mit mei­nen Rund­rei­sen erkun­den Sie die schöns­ten Regio­nen Frank­reichs auf indi­vi­du­elle Weise, Kor­sika ist im Jahr 2021 erst­mals in mei­nem Programm.

Alle Unter­künfte, die ich Ihnen bei Ihrer Rund­reise auf Kor­sika anbiete, habe ich selbst aus­ge­sucht und stehe regel­mä­ßig in Kon­takt mit den Betrei­bern. Über­all kön­nen Sie sich auf eng­lisch ver­stän­di­gen, manch­mal auch auf deutsch. Auf der Île de Beauté woh­nen Sie in klei­nen Bou­tique-Hotels, die Zahl der übri­gen Gäste ist über­schau­bar und vor allem sind diese Häu­ser wun­der­schön in der Natur gele­gen: Ent­we­der in der Berg­land­schaft oder an der Küste mit gran­dio­sen Aus­sich­ten. In jedem Quar­tier wird Ihnen mor­gens ein reich­hal­ti­ges Früh­stück mit loka­len und regio­na­len Spe­zia­li­tä­ten ser­viert, so dass Sie gut gestärkt in den Tag starten.

Ihr beson­de­res Extra im <a href=“korsika-urlaub”>Urlaub auf Korsika</a> ist das exklu­sive Reiseheft

Wie Sie die­sen Tag gestal­ten, ent­schei­den Sie nach Lust und Laune, denn bei das-beste-in-frankreich.de gibt es kein Pro­gramm im übli­chen Sinn. Ihr beson­de­res Extra bei der Rund­reise auf Kor­sika ist Ihr Rei­se­heft, das ich indi­vi­du­ell für Sie zusam­men­stelle. Sie wäh­len vor­her, wel­che Regio­nen Sie berei­sen möch­ten, ich reser­viere für Sie die Hotels. Im Rei­se­heft, dem Car­net de Voyage, fin­den Sie zu jeder Sta­tion Tipps für Ihre Unter­neh­mun­gen, die Sie so garan­tiert nicht in jedem Rei­se­füh­rer fin­den wer­den. Das sind Insi­der-Tipps, die Sie in Ihrem Urlaub auf Kor­sika an nicht über­laufe Orte füh­ren und die ich in Zusam­men­ar­beit mit den Hotel­be­trei­bern recher­chiert habe.

Detail­lierte Infor­ma­tio­nen zu Insi­der-Tipps und Restaurants

Diese Emp­feh­lun­gen gehen ins Detail und Sie erfah­ren im Car­net de Voyage auch, wo es sich lohnt, für das Mit­tag- und Abend­essen Platz zu neh­men. Falls Sie möch­ten, reser­viere ich wäh­rend Ihrer Rund­reise auf Kor­sika von Dort­mund aus einen Tisch für Sie und bleibe auch bei ande­ren Fra­gen zum Urlaub auf Kor­sika Ihre zuver­läs­sige Ansprech­part­ne­rin. Das Heft ver­rät Ihnen auch, was Sie nicht unbe­dingt gese­hen haben müssen.

Die fol­gen­den 5 Regio­nen habe ich für Sie besucht und aus­ge­sucht. Kom­bi­nie­ren Sie 2 bis 5 die­ser Regio­nen zu Ihrem ganz indi­vi­du­el­len Trip über die Insel.

  1. Cap Corse. Die wilde und ein­same Halb­in­sel im Nor­den bie­tet Ihnen traum­hafte Strände und vor allem viel Ruhe abseits der Tou­ris­ten­ströme. Erkun­den Sie auf Ihrer Kor­sika-Rund­reise Berg- und Fischer­dör­fer und las­sen Sie sich fang­fri­schen Fisch und Mee­res­früchte schmecken.

Ihre Rund­reise führt Sie in bis zu 5 Regio­nen auf Korsika

  1. Das Zen­trum mit der Stadt Corte. Sie gilt vie­len Kor­sen als heim­li­che Haupt­stadt ihrer Insel, sie ist auch das Zen­trum der Unab­hän­gig­keits­be­we­gung. Fla­nie­ren Sie sich durch das schöne Städt­chen, von dem man auch sagt, dass Kor­sika nir­gendwo typi­scher sei, als hier. In Corte befin­det sich die ein­zige Uni­ver­si­tät der Insel, dem­entspre­chend jung und leben­dig ist das Stadt­bild mit rund 3000 Stu­den­tin­nen und Studenten.
  2. Die Balagne gilt als Gar­ten Kor­si­kas. Genie­ßen Sie auf Ihrer Rund­reise auf Kor­sika Zitro­nen, Oli­ven, Man­deln, Wein, Ess­kas­ta­nien oder Oran­gen: All das wird hier kul­ti­viert. In den Berg­dör­fern ent­de­cken Sie tra­di­tio­nel­les Hand­werk, Ate­liers und genie­ßen lan­des­ty­pi­sche Spe­zia­li­tä­ten. Wich­tigs­ter Ort der Balagne ist Calvi mit sei­ner spek­ta­ku­lä­ren Zitadelle.

Ajac­cio für Nacht­schwär­mer. Boni­fa­cio für Klippenfans

  1. Der Süd­wes­ten mit der Haupt­stadt Ajac­cio. Sie hat zwar nur 64.000 Ein­woh­ner, wird Ihnen aber im Ver­gleich zu den sonst so beschau­li­chen Städt­chen auf Kor­sika wie eine Metro­pole vor­kom­men. Sie ist auch des­halb immer gut besucht, weil hier Napo­léon gebo­ren wurde. Die schöne Alt­stadt ist ein Treff für Nacht­schwär­mer. In der Umge­bung lie­gen traum­schöne weiße Sand­strände. Sehens­wert ist auch das Städt­chen Porto.
  2. Der Süden bie­tet Berg­dör­fer, quir­lige Hafen­städt­chen und steile Klip­pen. An einer sind hoch oben 60 Meter über dem Meer die Häu­ser von Boni­fa­cio zu bewun­dern, der Haupt­at­trak­tion des Südens auf Ihrer Kor­sika-Rund­reise. Sehens­wert ist auch die Alt­stadt hin­ter der spek­ta­ku­lä­ren Fassade.

Alle Rund­rei­sen auf Kor­sika stelle ich gern indi­vi­du­ell nach Ihren Wün­schen zusam­men. Mel­den Sie sich ein­fach tele­fo­nisch oder per E‑Mail und ich sende Ihnen schnellst­mög­lich ein Angebot.

Kontaktieren Sie uns und buchen Sie jetzt ihre Traumreise für:

Kor­sika Rundreise