La “Route du Médoc”

f7f8c4727a011019fe43a7eaa92bf9a5_L

Die berühmte Wein­straße „Route du Médoc“  (D2) liegt rund um Bor­deaux im Dépar­te­ment Gironde in einem der bekann­tes­ten Wein­an­bau­ge­biete der Welt…

Ach, diese wie von einem Künst­ler ent­wor­fene Land­schaft mit ihren male­ri­schen Dör­fern begeis­tert. Inmit­ten sanf­ter Hänge mit ihren Wein­stö­cken ver­ste­cken sich unzäh­lige mit­tel­al­ter­li­che Schlös­ser und Klös­ter und schei­nen auf eine Besich­ti­gung zu war­ten. Obwohl – bei einer Anbau­flä­che von ca. 120 000 Hektar in die­sem Wein­ge­biet muss man sich schon ein wenig Zeit neh­men, wenn man nicht nur die Gegend bewun­dern will, son­dern auch einen Ein­blick in die alte Tra­di­tion der Wein­kul­tur sowie in die Arbeit jun­ger, öko­lo­gisch arbei­ten­der Win­zer  gewin­nen möchte. Aber diese Zeit ist gut inves­tiert. Beim nächs­ten Besuch im Restau­rant erin­nert man sich beim Lesen der Wein-Karte mit den gro­ßen Namen, die selbst Ken­ner ehr­furchts­voll bli­cken las­sen, an den berei­chern­den eige­nen Besuch im Médoc und kann sich ein wenig wie ein Öno­loge fühlen.

Für Sie interessante Reiseangebote

Weitere Blogbeiträge

Kontaktieren Sie uns und buchen Sie jetzt ihre Traumreise für:

La “Route du Médoc”