Laven­del­blüte in der Pro­vence lan­des­ty­pisch erleben

Zu den spek­ta­ku­lärs­ten Natur­schau­spie­len der Welt zählt die Laven­del­blüte in der Pro­vence, sie ist gera­dezu zum Sym­bol gewor­den für diese wun­der­schöne Gegend im Süden Frank­reichs. Anfang bis Mitte Juni beginnt die Sai­son und endet in aller Regel Mitte August. Wenn Sie den Laven­del in sei­ner gan­zen lila­far­be­nen Pracht erle­ben möch­ten, soll­ten Sie diese Eck­da­ten bei Ihrer Pla­nung berück­sich­ti­gen. Und einen Rei­se­ver­an­stal­ter wäh­len, der sich in der Region wirk­lich aus­kennt und sämt­li­che Unter­künfte per­sön­lich aus­ge­sucht hat. Dafür steht Sabine Lau­rent mit Ihrem Ange­bot das-beste-in-frankreich.de.

Die Fran­zö­sin aus Loth­rin­gen lebt mit ihrem Mann in Deutsch­land, reist aber mehr­mals im Jahr in ihr Hei­mat­land, um loh­nende Rei­se­ziele und Quar­tiere zu besich­ti­gen und bestehende Kon­takte zu pfle­gen. Dabei han­delt es sich um kleine Bou­tique-Hotels und Pen­sio­nen – und dar­un­ter ver­steht man in Frank­reich etwas ande­res als „Zim­mer mit Früh­stück“ oder „Bed & Bre­ak­fast“. Bei unse­ren Nach­barn im Wes­ten spricht man von Cham­bres d‘hôtes und wer sol­che Quar­tiere anbie­tet, darf unter einem Dach nach dem Gesetz nicht mehr als fünf Räume anbie­ten. Die Frau des Hau­ses und manch­mal auch der Mann berei­ten mor­gens das Pro­vence-typi­sche Petit Déjeu­ner zu und am Abend tref­fen sich Fami­lie und Urlaubs­gäste gern zum Table d‘hôtes, einem ebenso typi­schen wie aus­gie­bi­gen Abend­essen. So erge­ben sich zur Laven­del­blüte in der Pro­vence inter­na­tio­nale Begeg­nun­gen, an die alle noch lange gern zurück­den­ken wer­den. Dazu gehört natür­lich auch, dass sich alle gut ver­stän­di­gen kön­nen: Aus die­sem Grund wählt Sabine Lau­rent nur sol­che Quar­tiere aus, in denen eng­lisch und manch­mal auch deutsch gespro­chen wird. „Kom­mu­ni­ka­tion gehört ein­fach zu einem gelun­ge­nen Urlaub dazu“, sagt sie.

Sie rei­sen indi­vi­du­ell mit dem eige­nen Auto

Mit das-beste-in-frankreich.de rei­sen Sie indi­vi­du­ell mit dem eige­nen Auto an, alter­na­tiv kön­nen Sie die Bahn oder ein Flug­zeug bestei­gen und in der Pro­vence ein Auto mie­ten. Ihre Reise zur Laven­del­blüte in der Pro­vence führt sie zu meh­re­ren Unter­künf­ten wäh­rend Ihres Auf­ent­halts, alle bie­ten geho­be­nen Kom­fort, oft auch Swim­ming-Pools und füh­ren Sie in ori­gi­nelle Loca­ti­ons wie ehe­ma­lige Wein­kel­ler, Post­sta­tio­nen, Schu­len, Manu­fak­tu­ren oder Senf­müh­len. Grund­sätz­lich wer­den Sie über­all W‑LAN nut­zen können.

Genie­ßen Sie Top-Kom­fort in klei­nen Hotels und Cham­bres d‘hôtes

„Diese Kom­bi­na­tion soll bei allen Rei­sen funk­tio­nie­ren: Meine Gäste sol­len das für die Region typi­sche Frank­reich ken­nen­ler­nen und über­all bes­ten Kom­fort genie­ßen. Dazu gebe ich Ihnen viele Tipps dazu, was Sie am Ort unter­neh­men und besich­ti­gen kön­nen und in wel­chen Restau­rants in der Nähe die regio­na­len Spe­zia­li­tä­ten beson­ders gut schme­cken“, sagt Sabine Lau­rent. Zu den vie­len Infor­ma­tio­nen gehört auch, dass Sabine Lau­rent Ihnen mit­teilt, wor­auf Sie ver­zich­ten kön­nen, weil zum Bei­spiel Preise über­teu­ert sind oder weil Sehens­wür­dig­kei­ten über­lau­fen sind. Sie haben also jeden Tag aufs Neue die ange­nehme Wahl: Was machen wir heute? Wo fah­ren wir hin? Wel­ches Restau­rant wäh­len wir für das Abend­essen? Oder kocht der Patron in unse­rem Chambre d‘hôtes etwas Leckeres?

Ihr Rei­se­heft ist Ihr indi­vi­du­el­ler Begleiter

All diese Infor­ma­tio­nen fin­den Sie im Rei­se­heft, das Sie bei der Buchung erhal­ten, für jede Ihrer Sta­tio­nen gibt es gedruck­tes Exem­plar. Auf Wunsch gibt es das Rei­se­heft auch als Down­load, so dass Sie es wäh­rend Ihrer Reise zur Laven­del­blüte in der Pro­vence auf dem Smart­phone oder Tablet immer zur Hand haben. Wie solch ein Rei­se­heft gemacht ist, erfah­ren Sie hier exem­pla­risch für eine Rund­reise durch Bur­gund und durch die Cham­pa­gne. Ihr Rei­se­heft ist immer ein sehr indi­vi­du­el­les Doku­ment, denn wel­che Quar­tiere in wel­chen Orten ver­füg­bar sind, hängt auch von sai­so­na­len Fak­to­ren ab. All das berück­sich­tigt Sabine Lau­rent selbst­ver­ständ­lich bei der indi­vi­du­el­len Rei­se­pla­nung für Ihre Tour zur Laven­del­blüte in der Pro­vence. Und nach dem Urlaub ist das Rei­se­heft ideal dazu geeig­net, Erin­ne­run­gen an einen wun­der­schö­nen Urlaub wie­der leben­dig zu machen.

Das Beste in Frank­reich ist wäh­rend des Urlaubs Ihr Ansprechpartner

Die Aus­flugs­tipps aus dem Rei­se­heft sind selbst­ver­ständ­lich nur Vor­schläge, die Sie zu nichts ver­pflich­ten. Wer mag, kann im Quar­tier einen Tag lang die Seele bau­meln las­sen oder sich am Pool son­nen. Kom­bi­nie­ren Sie die Tipps mit denen, die Ihre Gast­ge­ber Ihnen jeder­zeit gern geben wer­den. Mit etwas Glück fin­den viel­leicht wäh­rend Ihres Auf­ent­halts regio­nale Feste, Wein­fest oder Stadt­feste statt, die immer einen Besuch loh­nen. Wäh­rend Ihres Auf­ent­halts in Frank­reich ist das-beste-in-frankreich.de gern auch rund um die Uhr Ihr Ansprech­part­ner. Sabine Lau­rent hilft Ihnen, Miss­ver­ständ­nisse zu klä­ren oder einen Tisch im Restau­rant zu buchen, falls Sie am ande­ren Ende der Lei­tung nie­mand ver­steht. Wir wün­schen Ihnen einen traum­haft schö­nen Urlaub bei der Laven­del­blüte in der Provence.

Kontaktieren Sie uns und buchen Sie jetzt ihre Traumreise für:

Laven­del­blüte Provence