Urlaub in Bur­gund mit das-beste-in-frankreich.de. Wo Genie­ßer zuhause sind…

Urlaub in Bur­gund ist Urlaub für Genie­ßer. Hier gibt es Ter­ro­irs von Welt­gel­tung — Gegen­den also, die für Wein­ken­ner, Fein­schme­cker und Kul­tur­lieb­ha­ber alles bie­ten, was man sich nur wün­schen kann. Eine Indi­vi­du­al­reise mit das-beste-in-frankreich.de bie­tet Ihnen einen Urlaub in Bur­gund und in der nahen Cham­pa­gne abseits der aus­ge­tre­te­nen Pfade und fern der Mas­sen. Sie rei­sen unab­hän­gig im eige­nen Auto, woh­nen in kom­for­ta­blen und ruhi­gen Quar­tie­ren mit Fami­li­en­schluss und sind an kein fes­tes Rei­se­pro­gramm gebun­den. Ver­bind­lich sind ledig­lich die An- und Abrei­se­tage in ihren Unter­künf­ten, denn in ihrem Urlaub in Bur­gund über­nach­ten Sie in aller Regel in 3 unter­schied­li­chen Quar­tie­ren, die meis­tens nicht wei­ter als eine Auto­stunde aus­ein­an­der liegen.

Hin­ter das-beste-in-frank­reich steht Sabine Lau­rent, eine in Loth­rin­gen auf­ge­wach­sene Fran­zö­sin, die seit eini­gen Jah­ren in Deutsch­land lebt. Alle Unter­künfte hat sie selbst für ihre Gäste aus­ge­sucht. Sie woh­nen in Ihrem Urlaub in Bur­gund und in der Cham­pa­gne in klei­nen Hotels und in lan­des­ty­pi­schen Cham­bres d‘Hôtes, alle Häu­ser wer­den von ihren Inha­ber-Fami­lien geführt. Bei der Aus­wahl hat Sabine Lau­rent beson­ders dar­auf geach­tet, dass Sie sich über­all auf eng­lisch und oft auch auf deutsch ver­stän­di­gen kön­nen. Nut­zen Sie die Gele­gen­heit gern auch, um Ihre Fran­zö­sisch­kennt­nisse aufzufrischen.

Sie woh­nen in ehe­ma­li­gen Post­sta­tio­nen, Bau­er­hö­fen, Müh­len und ande­ren restau­rier­ten Gebäuden

Die meis­ten die­ser Unter­künfte sind alte Gebäude, die die heu­ti­gen Besit­zer qua­li­ta­tiv hoch­wer­tig zu Orten des sanf­ten Tou­ris­mus umge­baut haben. Sie über­nach­ten in Häu­sern, die zu frü­he­ren Zei­ten ein­mal Bau­ern­höfe, Land­sitze, Klös­ter, Schlös­ser, Post­kut­schen-Her­ber­gen, Müh­len, Schlös­ser oder Manu­fak­tu­ren waren. Sie sind zu Lebens­pro­jek­ten ihrer heu­ti­gen Inha­ber gewor­den, die Ihnen im Urlaub in Bur­gund gepflegte Gär­ten und Parks und oft auch einen Swim­ming-Pool bieten.

In allen Häu­sern star­ten Sie mit einem reich­hal­ti­gen Früh­stück in den Tag. Statt eines Pro­gramms erhal­ten Sie bei das-beste-in-frankreich.de ein indi­vi­du­ell für jede Tour erstell­tes Rei­se­heft, Ihr Car­net de Voyage. Hier fin­den Sie Vor­schläge dazu, was in der Nähe Ihrer Unter­kunft einen Besuch lohnt, ohne dass Sie lange fah­ren müss­ten. Ebenso flie­ßen Sabine Laurents eigene Erfah­run­gen und aktu­elle Tipps der Ver­mie­ter in Emp­feh­lun­gen für Restau­rants ein. „Jede Emp­feh­lung ist eine echte Emp­feh­lung, denn Ihre Zufrie­den­heit liegt mir am Her­zen“, sagt Sabine Lau­rent. Diese Tipps und Vor­schläge sind exklu­siv, in übli­chen Rei­se­füh­rern wer­den Sie sie kaum fin­den. Sabine Lau­rent ver­rät Ihnen in Ihrem Car­net de Voyage auch, was Sie bes­ser nicht besu­chen sollten.

Über­nach­ten bei Fran­zo­sen und lokale Spe­zia­li­tä­ten genießen

In Ihrer Unter­kunft im Urlaub in Bur­gund wer­den Sie schnell Kon­takt zu Ihren Gast­ge­bern und zu ande­ren Feri­en­gäs­ten auf­neh­men kön­nen, wenn Sie möch­ten. Sie über­nach­ten bei Fran­zo­sen und ler­nen aus ers­ter Hand Pro­dukte und Spe­zia­li­tä­ten der Region ken­nen und lie­ben. Eine erst­klas­sige Gele­gen­heit dafür sind die Tables d‘Hôtes, zu denen Ihre Gast­ge­ber ein- oder mehr­mals in der Woche ein­la­den. Dann kochen die Patrons selbst mehr­gän­gige Gerichte, wie sie für das Bur­gund typisch sind. Alle sit­zen in oft inter­na­tio­na­ler Runde zusam­men, tau­schen Rei­se­er­leb­nisse und Tipps aus und fei­ern das Leben wie Gott in Frank­reich manch­mal bis in die Nacht hinein.

Urlaub in Bur­gund mit einer indi­vi­du­el­len Auto­reise. So geht sanf­ter Tourismus

Es sind sol­che Erleb­nisse, die Ihre Auto­reise durch das Bur­gund ein­zig­ar­tig machen und die Ihnen große Ver­an­stal­ter oder Ver­mie­ter von Feri­en­häu­sern nicht bie­ten kön­nen. Für Ihre täg­li­chen Ent­de­ckun­gen und kuli­na­ri­schen Erleb­nisse gilt: Sie fal­len nir­gendwo mit 50 ande­ren Besu­chern gleich­zei­tig ein, son­dern genie­ßen alles zu Zweit und sanft. Und wenn es am schöns­ten ist, wenn sich die Sonne lang­sam senkt und andere in den Bus ein­stei­gen müs­sen, blei­ben Sie ein­fach noch eine Stunde oder län­ger sit­zen und genie­ßen die Ruhe und das All­tags­le­ben im Bur­gund, wenn die Mas­sen ver­schwun­den sind. Manch­mal kann es sein, dass Sie sich für eine Besich­ti­gung anmel­den oder einen Tisch reser­vie­ren müs­sen. Falls es hier­bei oder in ande­ren Situa­tio­nen ein­mal sprach­li­che Pro­bleme geben sollte, rufen Sie Sabine Lau­rent an, die Ihnen rund um die Uhr gern weiterhilft.

Dijon-Senf, Cha­ro­lais-Rind, Bres­se­hüh­ner: Für das und noch viel mehr steht Burgund

Dass das Bur­gund bis heute ein Para­dies für Genie­ßer ist, hat his­to­ri­sche Gründe. Bis in das 15. Jahr­hun­dert hin­ein war das Her­zog­tum eines der reichs­ten Herr­scher­häu­ser in Europa, wenn nicht sogar das reichste. Sein Ter­ri­to­rium erstreckte sich über Flan­dern bis in die Nie­der­lande mit den wich­tigs­ten See­hä­fen der Zeit. In die­sem unfass­ba­ren Reich­tum ent­wi­ckelte sich eine land­wirt­schaft­li­che und höfi­sche Kul­tur, die dem Hoch­adel das Beste vom Bes­ten bie­ten konnte. Bis heute ste­hen Bœuf Bour­gu­i­gnon, Dijon-Senf, Cha­ro­lais-Rind, die Wein­berg­schne­cken, Bres­se­hüh­ner, erle­sene Käse­sor­ten, Weiß- und Rot­weine und natür­lich der Cham­pa­gner für das Bur­gund und die Cham­pa­gne. Genie­ßen Sie in Ihrem Urlaub in Bur­gund sol­che Spe­zia­li­tä­ten in Sterne-Restau­rants, aber auch in Land­gast­hö­fen, einer Bras­se­rie oder in einer Ihrer Unter­künfte, die das-beste-in-frank­reich für Sie aus­ge­sucht hat.

Kontaktieren Sie uns und buchen Sie jetzt ihre Traumreise für:

Urlaub Bur­gund